IGeL-Laborchecks von A-Z: Alles mit P


Parodontitis-Markerkeime: Laborcheck

Parameter

Actinobacillus actinomycetemcomitans, Tannerella forsthensis, Porphyromonas gingivalis, Treponema denticola und Prevotella intermedia.

Fragestellung/Indikation

Wesentliche Mitursache der Parodontitis ist eine bakterielle Besiedelung der Zahnfleischtaschen, wobei die oben genannten Bakterien wichtige Marker- oder Leitkeime sind. Mithilfe gentechnologischer Untersuchungen (etwa der PCR) wird versucht, Art und Anzahl der Bakterien in den Zahnfleischtaschen zu bestimmen, um passende Antibiotika zur Behandlung auswählen zu können.

Bewertung

Der Test erscheint nur in den seltenen Fällen sinnvoll, in denen eine ausgeprägte Parodontitis sich trotz konsequenter Behandlung nicht bessert.

Kosten pro Test 80–100 EUR. Untersuchung der Proben mehrerer Zahnfleischtaschen in einem Test ist möglich.

Autor: Dr. med. Arne Schäffler, Dr. med. Nicole Menche in: Gesundheit heute, herausgegeben von Dr. med. Arne Schäffler. Trias, Stuttgart, 3. Auflage (2014).

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

News

Pinkelpause schadet der Blase
Pinkelpause schadet der Blase

Falsches Beckenbodentraining

Viele Frauen leiden unter einem schwachen Beckenboden und wollen ihn durch Training stark machen. Ein Tipp aus Frauenmagazinen: einfach beim Wasserlassen mehrmals absichtlich den Harnstrahl unterbrechen. Doch Urologen warnen vor dieser Methode.   mehr

Was steckt hinterm Sommerbaby-Boom?
Was steckt hinterm Sommerbaby-Boom?

Klima, Pille, Weihnachten

Früher war das Frühjahr die Zeit der Geburten — doch seit etwa 40 Jahren kommen die meisten Kinder im Sommer auf die Welt. Was steckt dahinter? Die Hypothesen reichen von der Pille bis zum Klimawandel.   mehr

Vorhofflimmern erhöht Demenzrisiko
Vorhofflimmern erhöht Demenzrisiko

Auch ohne Schlaganfall

Bei chronischem Vorhofflimmern ist bekannterweise das Schlaganfall-Risiko erhöht. Doch nicht nur das: Jetzt stellte sich heraus, dass Patienten mit Vorhofflimmern auch häufiger eine Demenz entwickeln – und zwar ganz unabhängig davon, ob sie vorher einen Schlaganfall hatten oder nicht.   mehr

Junge Eltern sind schlechtes Vorbild
Junge Eltern sind schlechtes Vorbild

Ernährung und Bewegung

Werden unsere Kinder immer dicker, weil ihre Eltern ein so schlechtes Vorbild sind? Das ist gut möglich. Denn die Ergebnisse einer aktuellen Untersuchung bezüglich Ernährung und Bewegung junger Eltern sind laut Robert Koch-Institut besorgniserregend.   mehr

Mit Honig gegen Husten
Mit Honig gegen Husten

Natürlicher Helfer

Mit dem Herbst beginnt auch die Erkältungszeit. Doch nicht jede Atemwegsinfektion muss auch mit Medikamenten behandelt werden. Eine Studie aus Oxford empfiehlt stattdessen ein altes Hausmittel.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen
Herdern-Apotheke
Inhaberin Gabriele Walter
Telefon 0761/51 50 50
E-Mail mail@herdern-apotheke.de